Feb
12
Stempel: | Kommentare: keine

Tja nun.
Ich nehme einfach mal meinen kurzen Krankenhaus-Aufenthalt und die daran anschließende Auszeit als Entschuldigung, dass Рschon wieder Рein 12von12 Eintrag auf den nächsten folgt. Sorry!

Aber immerhin hab ich diesmal an meine Kamera gedacht.

12v12feb01_2015

 #1 hören.
[Holmes. zum Fr√ľhst√ľck.]

12v12feb02_2015

 #2 dran denken.
[ans Lieblingspopcorn. im vierten Anlauf auch schon. ]

12v12feb03_2015

 #3 errichten.
[eine gr√ľne ‚Trennwand‘ zum Kollegen.]

12v12feb04_2015

 #4 grummeln.
[weil das Wischwasser leer ist. *murr*]

12v12feb05_2015

 #5 spazieren.
[im Schnee. mit Sonne ]

12v12feb06_2015

 #6 und spazieren.
[Schnee. Sonne. und so. ]

12v12feb07_2015

 #7 und spazieren.
[Schnee. Sonne. und Mila! ]

12v12feb08_2015

 #8 ach und spazieren.
[Schnee. Sonne. Mila. und Patricia! ]

12v12feb09_2015

 #9 finden.
[den Lieblingsmensch. im Keller. beim arbeiten. ]

12v12feb10_2015

 #10 begutachten.
[Mini-Bauabnahme quasi. *chrchr*]

12v12feb11_2015

¬†#11 √ľberlegen.
[ob man aus Spaß wirklich nicht einfach eine Skizze einschickt.]

12v12feb12_2015

 #12 tragen.
[meine neue Kuschel-Superbia. inklusive Lieblings-Lillestoff. ]

Gute Nacht. 12von12!

Jan
12
Stempel: | Kommentare: keine

Hallo 12von12 im neuen Jahr!!
Und ich hab doch glatt die Kamera zuhause vergessen.  Das fängt ja gut an!
Naja, Fotos gibt es nat√ľrlich trotzdem. *g*

12v12jan01_2015

¬†#1 fr√ľhst√ľcken.
[oh. schon weg.]

12v12jan02_2015

#2 lauschen.
[Olli und Jan in der Badioshow von gestern.]

12v12jan03_2015

 #3 putzen.
[die B√§der. und die K√ľche.]

12v12jan04_2015

 #4 neu beziehen.
[das Bett. mit unzähligen Punkten. ]

12v12jan05_2015

 #5 knippsen.
[das genähte Chucks-Pullöverchen. ]

12v12jan06_2015

 #6 mampfen.
[Zimtschneckchen von gestern.]

12v12jan07_2015

 #7 begutachten.
[den fertig verputzten Keller. jetzt m√ľssen wir nur noch streichen. und Boden verlegen.]

12v12jan08_2015

 #8 zugucken.
[beim L√∂ffeln. und anschlie√üend den Knirps noch etwas m√ľde machen. ]

12v12jan09_2015

 #9 ausprobieren.
[den Mixer f√ľr meine neue K√ľchenmaschine. funktioniert.]

12v12jan10_2015

¬†#10 schl√ľrfen.
[$insert = sehrlangesschluerfgeraeusch.mp3]

12v12jan11_2015

 #11 dingsen.
[Rechnungen bezahlen. und direkt an die Versicherung weiterleiten. neuen Handyvertrag abschließen. und all sowas.]

12v12jan12_2015

#12 gucken.
[Agents of S.H.I.E.L.D. –¬†und bloggen.]

Der Tag war etwas zu voll mit Arbeit. Und Haushaltskram. Und ganz viel MEH, weil ich noch immer etwas kränklich bin. Vielleicht wird es nächsten Monat etwas spannender.

Dez
31

Ach, was warst Du sch√∂n! Und aufregend! Und unsagbar spannend, lustig und √ľberhaupt¬†gro√üartig! ¬†D A N K E¬†.

Danke f√ľr unser sch√∂nes H√§uschen. Und daf√ľr, dass wirklich alles so gut geklappt hat. Danke an¬†unsere Bauhelfer, ohne die wir nie h√§tten so schnell einziehen k√∂nnen. Und f√ľr mein kleines N√§hzimmer, in dem ich in diesem Jahr so gerne und auch so viel Zeit verbracht hab. Danke an die, die immer da sind, wenn man sie braucht. ¬†Und f√ľr die vielen Stunden in denen ich mit meinen Lieblingsmenschen zusammen sein konnte. Danke f√ľr das viele Kinderlachen. Und daf√ľr, dass ich mit einem freudigen „Taaanteee“ begr√ľ√üt werde, wenn ich nebenan¬†auf die Klingel dr√ľcke. Danke, dass mich das Internet mit seinen Menschen¬†noch immer √ľberraschen und vor allem erfreuen kann. Danke f√ľr sch√∂ne Konzerte. Und gute Musik. Und spannende Serien. Danke f√ľr das tollste Geburtstagsgeschenk. Und f√ľr das ein oder andere Lebenszeichen von lang vermissten Wegbegleitern. Und f√ľr den tollen Schnee – wenn auch erst nach Weihnachten!
Und Danke f√ľr das f√ľnfte Jahr Andi! ¬† ¬†

F√ľr 2015 habe ich mir nur eins vorgenommen:
mit ganz vielen Lieblingsmenschen, die sich in den letzten Jahren – und leider auch durch den Hausbau – etwas oder gar ganz verloren haben, nochmal anzukn√ľpfen. Oder es zumindest versuchen. Mehr nicht.
Okay, vielleicht schaff‘ ich es auch nebenbei noch ein paar mehr Bilder zu machen. Und mehr zu bloggen. [meine Klassiker jedes Jahr ] Oder mich weniger aufzuregen und die Menschen zu meiden, die mir nicht gut tun.

Ansonsten darf das neue Jahr gerne nochmal so sch√∂n werden, wie dieses. Oder nat√ľrlich besser.
Danke an die, die mich begleitet haben – ich hab euch unsagbar lieb.

Kommt gut ins neue Jahr!

Dez
31
Stempel: | Kommentare: keine

Ich habe mir f√ľr Silvester einen neuen Schal gen√§ht.

Grau sollte er sein. Und mit Sternchen. Also quasi so, wie mein alter Loopschal.
Tja und dann, bin ich bei dem wunderschönen Daisy in Love Sweat von Jolijou hängen geblieben. Der liegt schon eine Weile im Regal und lacht mich jedesmal an.

F√ľr die Innenseite gab es rotes Flausch.

wickelschal1

Genäht habe ich mir dieses Mal einen Wickelschal mit Knopf, nach der Anleitung von leni pepunkt. 

Den Knopf hab ich schnell selbst bezogen und als Kordelersatz musste rot-weißer Jersey herhalten.
Immerhin war das nicht geplant und musste noch in den dreißig Minuten vor gestriger Abfahrt zum Kino umngesetzt werden. Die Wendeöffnung hab ich dann aber erst nach dem Kino geschlossen.

wickelschal2

Ich liebe ihn jetzt schon! Unglaublich flauschig. Und warm. Und bunt.

Dez
12
Stempel: | Kommentare: 3 Stück

Tja. Und da ist das Jahr quasi schon vorbei. Zumindest was 12von12 angeht.
Vermutlich wird das nächste Jahr aber auch nicht ohne Bildchen am zwölften jeden Monats auskommen.
.. denn irgendwas muss ich ja schließlich mit meinem Blog hier anfangen.

Los geht’s..

12v12dez2014_01

#1 fr√ľhst√ľcken.
[Obstsalat. ges√ľnder wurde es heut nicht mehr ..]

12v12dez2014_02

#2 lauschen.
[und¬†das Geschrabbel aus dem Kopfh√∂rer des Kollegen √ľbert√∂nen]

12v12dez2014_02

#3 mittagessen.
[oh. das war mal Reis mit Pute in Pilzrahmsoße. und aufgewärmt leider total unfotogen und musste direkt vernichtet werden. ]

12v12dez2014_02

#4 auspacken.
[neues Spielzeug f√ľr die Arbyte. das YotaPhone mit E Ink Display auf der R√ľckseite ]

12v12dez2014_02

#5 vernaschen.
[den viel fotogeneren Nachtisch. sponsored by Sprint Retrospective]

12v12dez2014_02

#6 schnellshoppen.
[im Baumarkt. wo sonst damit uns am Wochenende auch nicht langweilig wird]

12v12dez2014_02

#7 bestaunen.
[die ersten erkennbaren Treppenstufen]

12v12dez2014_02

#8 nochmal auspacken. und waschen.
[neues Lieblingsstöffchen von cherry-picking ]

12v12dez2014_02

#9 nähen.
[den Inhalt eines spontanen Tauschpäckchens. Vorfreude!]

12v12dez2014_02

#10 knippsen.
[schon lange Genähtes Рbevor es verschwindet. Strampelhose von Klimperklein]

12v12dez2014_02

#11 zusammenpuzzlen.
[den gleichen Schnitt¬†f√ľr den Patenzwerg.]

12v12dez2014_02

#12 gucken.
[noch eine Folge Pretty Little Liars. und vielleicht noch eine ]

Und während ich dann gleich noch die Wäsche zusammenlege, zermartere ich mir mal eben noch den Kopf, ob ich mich beim Lieblingsstoffladen zum Stoff-Probenähen bewerben soll. Irgendwie trau ich mich nicht so richtig! Zuhilf!!

Bis nächstes Jahr, 12von12! Ich freu mich