Aug
18

Ich habe ehrlich gesagt nicht die leiseste Ahnung, die wievielte pl0gbar es schon ist, die wir heute Abend ausgerufen haben. Kann mal irgendjemand nachzählen?
Es waren auf jeden Fall einige! Das letzte Treffen ist allerdings schon eine halbe Ewigkeit her.. zumindest gef√ľhlt. Zeit das zu √§ndern! Und da es bisher immer $irgendwo einen Blogeintrag dazu gab, bin ich mal so frei und hau ihn selbst raus.

Kurz und knapp:

Freitag, den 02.09.
im St. Martin, Kaiserslautern
vom fröhlichen Eintrudeln ab 18 Uhr
bis der letzte den Heimweg antritt *g*

Never change a running system!

Zugesagt hat bisher quasi fast der komplette, äußerst harte Kern.
Andi [@bloodsurfer], Kathrin [@kaOz], Leibi [@leibinet], Steffen [@muskatkeks] und ich – selbstredend.
Zu dessen Komplettierung fehlt eigentlich auch nur noch Lenny [@weipah]. *poke*

Ger√ľchten zu Folge sollen Pascal [@Friedenspanzer] und Julian [@Missing_Screw] auch am Start sein. Da ich niemandem gro√üe Hoffnungen und erst recht keine leere Versprechungen machen m√∂chte, glauben wir das alle erst, wenn sie tats√§chlich da sind, okay?!

Wenn sich sonst noch jemand anschlie√üen mag, einfach zu Wort melden: bei Twitter oder hier. So ein Twitter-Account ist √ľbrigens kein Muss.. man darf auch ganz ohne mal vorbei schauen.

Mrz
10

Ich wei√ü, die meisten von euch Android-Leutchen nutzen zum Zwitschern die offizielle Applikation [ich hasse die Abk√ľrzung dieses Wortes] von¬†Twitter. Mir pers√∂nlich hat diese leider nie wirklich gefallen und ich habe in¬†Seesmic¬†relativ schnell meinen Lieblingsclient [auch f√ľr den Rechner] gefunden.

Was mich bisher st√∂rte: keine Anbindung an Facebook. Ich wollte etwas, das sowohl zu Twitter, als auch zu Facebook postet – sofern ich es m√∂chte.¬†Aus diesem Grund habe ich versucht mich mit¬†Tweetdeck¬†zwangs-anzufreunden. Vergeblich. Anfangs gab es keine M√∂glichkeit die Bilder bei Twitpic¬†hochzuladen, was zur sofortigen Deinstallation auf meinem Androidchen f√ľhrte. Als ich mich beim zweiten Versuch √ľber den Fix dazu freute, verlinkte Tweetdeck aber beim Crossposting zu Facebook leider nur das bei twitpic hochgeladene Bild. Und das lief dann auch noch viel zu oft schief. >.<¬†Da mich die √§h das [?] GUI auch nicht sonderlich √ľberzeugte, habe ich Tweetdeck f√ľr mich komplett abgehakt.

Und was passiert dann? Ganz heimlich, still und leise?! Seesmic haut pl√∂tzlich ein Update raus: mit der M√∂glichkeit den Facebook-Account einzubinden, das Crossposting wenn man mag zu aktivieren¬†und¬†die Bilder werden sowohl beim gew√ľnschten Twitter-Bilder-Service hochgeladen, als auch separat bei Facebook in ein Seesmic Album!

Das Einzige, was scheinbar noch nicht implementiert ist, sind die Nachrichten bei Facebook. Und eine gemeinsame Timeline. Aber das kann ich erstmal noch verkraften. *g*

Und was ich damit eigentlich sagen will: Ich mag diesen Client verdammt gerne und kann ihn quasi nur empfehlen! Wegen dem was da oben steht. Und erst recht des Lemures wegen!!
Und das ganz ohne Gewinnspiel-Scheiße! *chrchr*